benni

 

BENJAMIN KARL

SNOWBOARDER

Benjamin Martin Karl (* 16. Oktober 1985 in St. Pölten, Niederösterreich) ist ein österreichischer Snowboarder. Er wurde dreimal Gesamtweltcupsieger, gewann die kleine Kristallkugel im Parallelweltcup und wurde 2004/05 Juniorenweltmeister im Parallelriesenslalom. Weltmeister wurde er 2009 im Parallelslalom in Sungwoo (Korea) und 2011 sowohl im Parallelriesenslalom als auch im Parallelslalom in La Molina (Spanien). Bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver gewann Karl die Silbermedaille und 2014 in Sotschi die Bronzemedaille im Parallelslalom.



 

ERFOLGE

Olympische Spiele
22.02.2014 – 3. Platz
27-02-2010 – 1. Platz

Weltmeisterschaften
25.01.2013 – 1. Platz
22.01.2011 – 1. Platz
19.01.2011 – 1. Platz
21.01.2009 – 1. Platz
22.04.2005 – 1. Platz
11.02.2004 – 3. Platz

FIS Snowboard Weltcup

10.03.2012 – 3. Platz
22.12.2011 – 1. Platz
21.12.2011 – 2. Platz
15.12.2011 – 1. Platz
20.02.2011 – 1. Platz
09.02.2011 – 1. Platz

09.01.2011 – 1. Platz
10.12.2010 – 1. Platz
13.03.2010 – 1. Platz
06.02.2010 – 2. Platz
24.01.2010 – 1. Platz
17.01.2010 – 3. Platz
06.01.2010 – 3. Platz
17.12.2009 – 10. Platz
15.12.2009 – 2. Platz
09.10.2009 – 1. Platz
22.03.2009 – 2. Platz
15.03.2009 – 2. Platz
26.02.2009 – 1. Platz
22.02.2009 – 1. Platz