crew

FREESKI CREW

VIDEOPRODUZENT

2004, die erste Website der Freeski-Crew.com geht online. Gegründet von drei Berg- und Schneebegeisterten Schulfreunden aus Bayern. Durch frühe Contest- und Videoerfolge kamen bald die ersten Sponsoren. 2007, Freeskiing wird immer populärer, die Freeski-Crew.com wird um weitere junge Talente aus der Region erweitert.

Mit der Zeit dehnt die Crew ihren Aktionsbereich, zunächst auf eine europäische- und später auf den weltweite Ebene, aus.

Heute besteht die Crew aus über 20 Mitgliedern, allesamt im Sport gewachsen und auf breiter Ebene erfolgreich. Nach großen Erfolgen beim weltweit renommiertesten Freeski Film Wettbewerb iF3 haben sich mittlerweile fast alle Rider rein auf die Produktion von jährlichen Skifilmen konzentriert.



ERFOLGE

Freeski-Crew.com als Videoproduzent, nicht die Erfolge der einzelnen Rider

FilmUp 2006: 2. Platz mit „Baby’sDream“

Vastawards 2006: Teil einer international vermarkteten Freeski Movie DVD (Auflage 340000)

FilmUp 2007: 3. Platz mit DiddiZawadzky“

Cut Video Contest 2008: 2. Platz

iF3 Montreal 2011: Top 5 Freeski-Movies international AM mit „One Love“

iF3 Annecy 2011: 2. Platz in der Kathegorie “Best European Movie AM”

ONE LOVE Premierentour 2011 mit 12 Tops in Österreich, Deutschland, Frankreich und Kanada

Absolut Progression Session 2012: 1. Platz

iF3 Montreal, Annecy und Innsbruck 2012: Überall mit „DYNAMITE“ qualifiziert (Ergebnisse gibt’s erst Anfang Okt. 2012)

DYNAMITE Premierentour 2012: 12 Stops in Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Frankreich und Kanada

iF3 2013: Awards für „Best AM Movie“ und „Best AM Cinematography“mit dem Film STAMMTISCH

STAMMTISCH Premierentour 2013: Tourstops in Österreich, Deutschland, Polen, Indien, Frankreich und Kanada