tine

TINE HUBER

FREERIDERIN

Aufgewachsen in Kärnten, habe ich bereits früh eine Leidenschaft zum Bergsport aufgebaut. Vom Skifahren und Skitourengehen über Klettern und Bergsteigen bin ich schließlich zum Big Mountain Freeskiing gekommen, wo ich 2005 an meinem ersten internationalen Bewerb teilnahm, dem Red Bull Snowthrill in der Slowakei und diesen gewann. Ab dem Zeitpunkt war ich unglaublich motiviert stärker zu werden und habe an vielen Wettbewerben erfolgreich teilgenommen.

„Die Möglichkeit zu haben, sich eine Linie am Berg auszusuchen, hinaufzuklettern und dann genau dort herunterzufahren, ist das Außergewöhnliche an diesem Sport.“



ERFOLGE

2009
5. Engadin Snow, Switzerland
11. Jasna Adrenalin, Slovakia
13. Freeride de Chamonix, France

2008
2. Mammoth Freeride Open, USA
6. Roldal Freeride, Norway
7. Mammoth Freeride Quest, USA

2007
2. Freeride Battle, Slovenia
5. Artic Invitational Tamok, Norway
6. Rookies Quest, Austria

2006
1. Snowfever Big Mountain Fieberbrunn, Austria
2. Freeride Battle, Slovenia
4. Wild Ride Bansko, Bulgaria

2005
1. Red Bull Snowthrill, Slovakia
2. Syndicate Freeride, Austria
5. Red Bull Snowthrill, Slovenia

HIGHLIGHTS

Film: „Beanie vs.Headscarf“ (Girls Freeriding in Iran)

Freeriding Kaukasus, Russia

„Lofoten Remixed“ (Ski Mountaineering Lofoten, Norway)

Winter-Steilwandbefahrung – Patteriol (3056m), Arlberg

Durchquerung Mt.Blanc Massiv