SIERRA NEVADA,SPAIN,15.MAR.17 - SNOWBOARDING - FIS Freestyle Ski and Snowboard World Championships, PSL, parallel slalom, ladies/men, award ceremony. Image shows Benjamin Karl, Daniela Ulbing and Andreas Prommegger (AUT) with their medals. Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Die Saison 2016/17 war eine besonders erfolgreiche für die ZANIER Athleten. Ob am Snowboard oder auf den Skiern, auf der Piste oder im Powder – es gab zahlreiche Erfolge zu feiern.

Medaillenrausch für das Snowboard Team Austria bei der WM in der Sierra Nevada. Daniela Ulbing und Andreas Prommegger krönen sich zu den Weltmeistern im Parallelslalom. Benjamin Karl gewinnt Silber.

Und die Erfolgsgeschichte der Raceboarder geht im Parallelriesentorlauf weiter. Andreas Prommegger krönt sich mit einem Sieg im Parallelriesentorlauf zum Doppelweltmeister, Benjamin Karl holt Silber und ist somit Doppel-Vizeweltmeister. Der Schweizer ZANIER Athlet Nevin Galmarini holt Bronze.

Andreas Prommegger gewinnt außerdem den Parallel-Gesamtweltcup. Benjamin Karl erreicht Platz drei.

GEPA pictures

Eine weitere strahlende Siegerin ist Anna Gasser, die die WM Goldmedaille im Big-Air Bewerb gewinnt.

Grund zur Freude gibt es auch beim Kanadischen Snowboardteam. Chris Robanske und Kevin Hill erreichen bei der WM den 3. Platz im Teambewerb.

Eva Walkner

 

Eva Walkner beweist mit dem Gewinn der Freeride World Series in Verbier, dass sie zur absoluten Freeride Elite gehört und wird Vize-Freerideweltmeisterin.

Wir freuen uns mit all unseren ZANIER Athleten und sagen Danke, für die partnerschaftliche Zusammenarbeit!